Tue deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!
(Teresa von Avila)

Craniosacrale Biodynamik und Cardiovaskuläres System

Die Cranio wurde aus der Cranio Sacralen Osteopathie entwickelt und ist eine sehr tiefgehende, ganzheitliche Körperarbeit mit sanften Handgriffen, vorwiegend am Schädel (Cranium), an der Wirbelsäule und am Kreuzbein (Sacrum). Durch gezieltes Aufspüren, Erkennen und Lösen von Blockaden des Cranio Sacralen Systems wird die Selbstregulationskraft des Menschen aktiviert und der Gleichklang von Körper, Geist und Seele wiederhergestellt.

Die Cranio bezieht gleichermaßen die Hände, den Verstand und das Herz mit ein. Es geht darum sich auf den Klienten und seine Strukturen einzustimmen und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Zusätzlich werden die Blutzirkulation und die Entspannung des Nervensystems angeregt. Der Therapeut ist dabei Helfer, kein Heiler.

Babies und Kleinkinder:

  • Frühgeburten, Kaiserschnitt, Geburt mit Zange oder Saugglocke
  • Schiefhals
  • behindertes Kind
  • zu schnelle oder zu lange Geburten
  • Schreibabies
  • Kolik- und Verdauungsprobleme
  • Ein- und Durchschlafprobleme

die Mutter/den Vater:

  • vor und nach der Geburt
  • unerfüllter Kinderwunsch

etwas größere Kinder und Schulkinder:

  • unruhige Kinder, Kinder, die nicht in ihrer Mitte sind
  • Lernschwierigkeiten
  • ADHS/ADS und Konzentrationsstörungen
  • Kiefergelenkprobleme, Zahnfehlstellungen und Kieferregulierungen

Erwachsene:

  • Verspannungen, Skoliose, Wirbelsäulen-, Nacken- und Schulterprobleme
  • Unruhe, Nervosität, Unkonzentriertheit
  • psychosomatische Beschwerdebilder, Schlafprobleme 
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Depressionen, Erschöpfungszustände, stressbedingte Beschwerdebilder
  • Schleuder-, Stauch- und Sturztraumen
  • Bandscheibenprobleme
  • Schwindel
  • Gelenkserkrankungen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Narbenbehandlung und -entstörung
  • chronische Schmerzzustände
  • Sinusitis, Bronchitis, HNO Probleme, Tinnitus
  • Asthma, Allergien und Hauterkrankungen
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Verdauungsstörungen

Bei der Terminvereinbarung wird bereits am Telefon ein Vorgespräch geführt.
Zum ausgemachten Termin findet zuallererst ein ausführliches Gespräch statt.
Die eigentliche Behandlung wird, bekleidet, im Liegen oder Sitzen auf der Massageliege ausgeführt.
Kinder dürfen nebenbei spielen.
Die Behandlung ist schmerzfrei.